Use your widget sidebars in the admin Design tab to change this little blurb here. Add the text widget to the Blurb Sidebar!

Identitäre und extreme Rechte weicht nach Deplatforming auf neue Plattformen aus

Posted: Januar 24th, 2021 | Author: | Filed under: General | Kommentare deaktiviert für Identitäre und extreme Rechte weicht nach Deplatforming auf neue Plattformen aus

Kurzer Überblick wo die extreme Rechte nach Deplatforming ihre Hatespeech mittlerweile ablässt.
Nachdem YouTube, Twitter, Facebook und Instagram einige rechte Accounts gesperrt haben, weichen diese noch verstärkter auf andere Plattformen aus:


IB-Fotoshooting in den Pyrenäen statt großer Mission

Posted: Januar 24th, 2021 | Author: | Filed under: General | Kommentare deaktiviert für IB-Fotoshooting in den Pyrenäen statt großer Mission

Auch in diesem Jahr führte die IB eine „Defend Europe“ Mission durch. Diesmal jedoch kleiner und kürzer als bisher. Runde 20 französische Identitäre fuhren dazu mit angemieteten Toyota-Jeeps in die Pyrenäen zum Portillon-Pass, um dort nach „illegale Grenzübertritten“ Ausschau zu halten. Diese Jagd auf Flüchtende wurde jedoch von der Polizei rasch unterbunden und so blieb es bei der üblichen Inszenierung:


Die Identitäre Bewegung und die Corona-Proteste: Offene Worte von Martin Sellner

Posted: Januar 24th, 2021 | Author: | Filed under: General | Kommentare deaktiviert für Die Identitäre Bewegung und die Corona-Proteste: Offene Worte von Martin Sellner

Schon lange sucht die extreme Rechte Anschluss an die Corona-Proteste. Die wohlwollend, strategischen Überlegungen des IB-Chefs Martin Sellner, machen deutlich, wie und warum sie dies tun.
Die extreme Rechte genießt „Austausch“ & „Kooperation“ mit, sowie den „Raum der Offenheit“ bei Corona-Protesten und ist dort beratend tätig:


Neues von den identitären Nazirappern: Arcadi zieht sich zurück

Posted: Januar 24th, 2021 | Author: | Filed under: General | Kommentare deaktiviert für Neues von den identitären Nazirappern: Arcadi zieht sich zurück

Die neurechte Arcadi Media UG zieht sich aus dem durch sie aufgezogenen IB-Rechtsrap-Label „Neuer Deutscher Standard“ von Kai Naggert und Andre Laaf, die mittlerweile in Weifa bei Bautzen leben, zurück.
Diese verkünden in einem verspäteten, ziemlich verkorksten Statement einen Neustart mit denen von ihn bekannten großspurigen Ankündigungen:


Instagram-Story: Weiblicher Fake-Account unter Rechten

Posted: Januar 24th, 2021 | Author: | Filed under: General | Kommentare deaktiviert für Instagram-Story: Weiblicher Fake-Account unter Rechten

Eine amüsante Instagram-Geschichte:
Ein weibliches Fake-Profil namens Leah Köhler schaffte es in die AfD-JA-IB-Bubble. Dafür reichte ein Foto eines Modells. Erst nach mehreren Monaten wurde das Ganze bemerkt. Nun gibts ein paar amüsante Leaks. Wir teilen die Story hier:


Identitäre im Ruhrgebiet versuchen es nun als „Bürgeraufbrauch“ auf

Posted: Januar 24th, 2021 | Author: | Filed under: General | Kommentare deaktiviert für Identitäre im Ruhrgebiet versuchen es nun als „Bürgeraufbrauch“ auf

Neue IB-Struktur im Ruhrgebiet!
2016: Identitäre Bewegung
2018: Defend Ruhrpott
2020: Bürgeraufbruch
Hinter diesem mittlerweile so lächerlichen wie offensichtlichen Versteckspiel stecken die üblichen Ruhrgebiets-Identitären und versuchen nun mit einer neuen Tarnorganisation aus der Corona-Krise Kapital zu schlagen:


IB 2020: Vom Niedergang zum Tiefpunkt

Posted: Juli 2nd, 2020 | Author: | Filed under: General | Kommentare deaktiviert für IB 2020: Vom Niedergang zum Tiefpunkt

Der im Vorjahr bereits deutlich werdende Niedergang der IB setzte sich 2020 rasant fort. Das IB-Haus in Halle wurde geräumt und bereits verkauft, Bannerdrops funktionieren nicht mehr und mehrfach finden sich Identitäre auf den Anklagebänken der Republik wieder (die zu oft fragwürdigen Richter*innensprüchen enden):

 


AfD-Hardliner Dubravko Mandic sucht Nähe zur IB

Posted: Juli 2nd, 2020 | Author: | Filed under: General | Kommentare deaktiviert für AfD-Hardliner Dubravko Mandic sucht Nähe zur IB

Seit längerem schon sucht der Freiburger Rechtsanwalt und AfD-Stadtrat Dubravko Mandic die Nähe zum neurechten Nachwuchs und gezielt auch zu Identitären. In seinem Youtube-Video zu den #BlackLivesMatter-Protesten trägt er seine zutiefst rassistischen Einstellungen verbal offen zu Schau:


Spotify bietet Identitären und Neuer Rechter Plattform

Posted: Juli 2nd, 2020 | Author: | Filed under: General | Kommentare deaktiviert für Spotify bietet Identitären und Neuer Rechter Plattform

Da Spotify noch der neofaschistischen NGO EinProzent sowie den IB-Rappern um Chris Ares eine Plattform für Verbreitung und Geldgenerierung bietet, startete das Berliner Bündnis gegen Rechts die Kampagne  „Kein Spotify für Nazis“. Es ist reine Heuchlerei, wenn das Unternehmen auf der einen Seite die #BlackLivesMatter-Proteste unterstützt, während sie zeitgleich zutiefst rassistischen Gruppen und Personen eine Plattform bietet. Zuvor musste EinProzent eine Schlappe vor dem OLG Dresden hinnehmen, welches bestätigte, dass Facebook und Instagram die Accounts von EinProzent als Hassorganisation löschen darf.

Nazis bei Spotify? Nicht mit uns!


Chris Ares und sein Nazi-Dorf bei Bautzen

Posted: Juli 2nd, 2020 | Author: | Filed under: General | Kommentare deaktiviert für Chris Ares und sein Nazi-Dorf bei Bautzen

Bereits seit Monaten berichten wir über die Pläne des identitären Rechtsrappers Chris Ares/Christoph Zloch eine völkische Siedlung in Sachsen aufzuziehen. Offenbar verfügt er mittlerweile über die richtigen Kontakte und finanzstarke Hintermänner, die ihm diesen rechten Traum ermöglichen möchten. Konkret wurde es schließlich Mitte Juni, als Zloch ankündigt, sein Nazidorf bei Bautzen könnte ab 09/20 Realität werden. 25 Rechte stünden schon bereit, um sein Dorf zu beziehen. In Bischofswerda soll ein „Haus der Patrioten“ entstehen, um Nazis für den Straßenkampf auszubilden. Anfang Juli wird immer deutlicher wer dahinter steckt. Kurz zuvor fordert er bereits seine Community zu Kampf-und Wehrsportübungn auf. Mittlerweile wird das rechte Rapduo aus Ares und Prototyp/Kai Naggert um den Neuling „Primus“ ergänzt. Mehr dazu in den folgenden Threads: