Use your widget sidebars in the admin Design tab to change this little blurb here. Add the text widget to the Blurb Sidebar!

Neues aus Sachsen: Verfassungsschützer mag Identitäre und Pegida

Posted: September 20th, 2018 | Author: | Filed under: General | Kommentare deaktiviert für Neues aus Sachsen: Verfassungsschützer mag Identitäre und Pegida

In Sachsengibt es nach dem „Hutbürger“ einen neuen Behördenskandal. Mittlerweile wird deutlich, wie stark die sächsischen Behörden von rechts unterwandert sind, nachdem bereits in dieser Woche ein Bundespolizist entlassen wurde, nachdem er sich als Reichsbürger selbst entlarvte. Im Dezember 2017 kam es zum Skandal, als in sächsischen SEK-Einsatzwagen NS-Symbolik verwendet wurde. Die Liste ließe sich weiterführen und so kann von „ein paar schwarzen Schafen“ keine Rede mehr sein.

Neuester Skandal ist ein sächsischer Verfassungsschützer, der offene Sympathien zu Pegida und der Identitären Bewegung äußerte. Watson berichtet, dass er die „intelligenten Aktionsformen“ der Identitären lobte und „Panorama“ zitiert den Mitarbeiter mit den Worten: „Die hängen Plakate auf, da steht nichts Verbotenes drauf, soweit ich das feststellen kann.“

Zum Artikel gehts hier lang…klick


Comments are closed.